tabu litu aktuelles Luba luba Impressum

kloy.de bringt froyde tabu litu aktuelles Luba luba Impressum

Home
Jetzt bestellen bei
Amazon.de * ebook.de * Buchhandel.de * booklooker
Alle Rechte vorbehalten © All rights reserved by Klaus-Dieter Regenbrecht 1998 - 2017

Home  |  about kloyAktuell  |  Bestellen  | Bilderladen 1 Bilderladen 2  |  Bilderladen 3  | Buch des Monats  |  8 Storys: Das Camp  |  Die Reisen des Johannes  |  Creative Writing  | Fotoalbum  |   Headlines  |  Impressum  |  Kommentare  |  Der Krimi: Continuity Lesetouren  |  Links  |  Maxikitsch  |  minimal art  |  Navigation  |  Pressemitteilungen  |  200Jahre Rheinromantik  |  roller coaster  |  Service  | Tabu Litu  |  Tabu Litu - english version  |  Termine/Veranstaltungen mit kloy  |  Verlagsprogramm Zettelkasten

 

Die Ordner:

 

Aktuell

Kreatives Schreiben

Kommentare

Lesetouren

Maxikit

Service

Tabu Litu

Zettelkasten

email contact
info at kloy.de

Aktuelles

kdr press 17
Aktuelles Foto KD Regenbrecht, Juni 2017
(klicken für größere Version)

Sommer in der Altstadt, Donnerstag, 29. Juni 2017, 19:30 h ... eine Lesecollage aus Büchern mit dem Sommer in der Hauptrolle. Koblenz, Dreikönigenhaus Kornpfortstraße 15, Lichthof.
Mit Jutta Lehnert, Ernst Heimes, Andreas Klein und KD Regenbrecht.
Eintritt 7 Euro, Abendkasse oder VV Buchhandlung Heimes, ticket regional

September 2017: Paradise with Black Spots and Bruises---Stories, Pictures and Thoughts of a Lifetime. The autobiography of KD Regenbrecht. 432 pages with more than 200 color photos and illustrations.

September 2016:
Regenbrecht, Klaus-Dieter: Den Widerspruch zwischen Gelesenem und Gelebtem mit Geschriebenem lösen, Aufsätze
Koblenz: Tabu Litu Verlag Klaus-Dieter Regenbrecht, ISBN: 978-3-925805-62-2
(mehr unter Pressemitteilungen)


Walfer Bicherdeeg (Büchertage, Luxemburg) 19./20. November 2016
mit dem TABU LITU Verlag

Oktober 2016: KD Regenbrecht beim Mainzer Kulturtelefon 06131-693944

Buchmesse Frankurt 2016 mit dem TABU LITU Verlag, Halle 3.1 F32/34


April 2016:
Die Durchschlag-Strategie, der neue Roman in Sachen Brain-Computer-Interface.


18. Juni 2016, 19:00 Uhr, Dreikönigenhaus Koblenz: Leseveranstaltung unter dem Motto "GegenSätze". KD Regenbrecht trifft auf Luci van Org.
Veranstalter Evanti Projekte und Medien GmbH: "Ein literarisches Festmahl: Zwei konträre Autoren lesen abwechselnd aus ihren Werken vor und befragen sich dann gegenseitig zu ihren Motiven - was soll das bedeuten? Klaus-Dieter Regenbrecht, Autor aus Koblenz mit einem Dutzend Veröffentlichungen, und Luci van Org, bekannt als Lucilectric aus den späten 80er Jahren ("Weil ich ein Mädchen bin ...").

3. Buchmesse RLP (Mainz), Tabu Litu Verlag Standnummer 41:
Sonntag, 24.04.2016, 12.30 – 13.00 Uhr (Leseforum)
Lesung KD Regenbrecht
„Die Durchschlagstrategie: Carbon-copy-strategy“
Der Autor liest aus seinem aktuellen Roman, in dem es um Brain-Computer-Interface geht, also um die Verbindung von Gehirn und Computer, in beiderlei Richtung.

14. - 18.Oktober Frankfurter Buchmesse, Halle 3.1 Stand F 28, wieder mit KD Regenbrecht und dem Tabu Litu Verlag in seinem 30. Jubiläumsjahr.
1985 begann der Tabu Litu Verlag mit der Veröffentlichung von Klaus-Dieter Regenbrechts „Tabu Litu – ein documentum fragmentum in neun Büchern.“ Als erstes Buch erschien ein Gedichtband. Das „documentum fragmentum“ wurde 1999 mit dem neunten Buch „Die Rheinland-Papiere“ abgeschlossen. Damit war aber weder die Arbeit des Verlages noch die schriftstellerische Karriere Klaus-Dieter Regenbrechts beendet. 2003 ging es weiter mit dem Krimi „Continuity – Hitchcocks, Pocahontas“ und zuletzt erschienen der Roman „Jonas von Dohms zu Brügge“ (2014) und die Erzählung „Luhmen & Balder: minimal-invasive Eingriffe“ (2015).
Der Tabu Litu Verlag wird mit dem gesamten Verlagsprogramm auf der Frankfurter Buchmesse präsent sein.
Termine am Stand: Eröffnung mit Wirtschaftsministerin Lemke, Mittwoch, 14.10.15 um 10.30 Uhr
Freitag, 16.10.2015, um 17.00 Uhr, Empfang der Kreativwirtschaft
Absprache für weitere Termine per E-Mail oder telefonisch (s. Impressum
)

Der Tabu Litu Verlag Koblenz lädt zur Buchvorstellung am
23. September 2015, 19:00 Uhr
in das Ambulante Rehazentrum Koblenz (ARK), Pastor-Klein-Straße 9  (Moselbogen)

„Luhmen & Balder: Minimal-invasive Eingriffe“ heißt die neue Erzählung des Koblenzer Autors Klaus-Dieter Regenbrecht. Sie ist seine 18. Buchveröffentlichung und packt ein heikles Thema an: Krebs. Bekanntlich gibt es so viele verschiedene Krebskrankheiten wie es Krebskranke gibt. Die Reaktionen von Lucia Luhmen und Balthasar Balder, die beide an Krebs erkranken, sind deshalb nicht unbedingt als typisch zu betrachten. Denn „Luhmen & Balder“ ist auch eine Liebesgeschichte, wie sich am Ende zeigt. In sechs Kapiteln wird aus der Sicht der beiden Protagonisten erzählt, wie sie von ihrer Krankheit erfahren, wie sie damit umgehen, und wie sie in der Reha aufeinander treffen. Regenbrecht ist deshalb sehr froh, sein neues Buch im Rehazentrum vorstellen zu dürfen.
Nach der Lesung wird im Gespräch Zeit sein, Fragen sowohl an den Autor als auch an Dr. Gilbert (ARK), der eine kurze Einführung zum Thema geben wird, zu richten.
Der Eintritt ist frei.

Juni 2015: Luhmen & Balder: Minimal-invasive Eingriffe, die neue Erzählung von KD Regenbrecht

Lucia Luhmen, Anfang 50, und Balthasar Balder, Mitte 50, erkranken beide an Krebs, sie hat einen Tumor in der Gebärmutter, er hat seinen in der Prostata. Lucia lebt in München, ist Abteilungsleiterin in einem Verlag, während Balthasar in der Lüneburger Heide lebt und dort seinen Vorruhestand genießt. Er war Lebensmittelchemiker in einem großen Pharmaunternehmen.
Die Erzählung begleitet die beiden kapitelweise abwechselnd mit all ihrer Verzweiflung, ihren Ängsten und Hoffnungen; von den ersten Ergebnissen der Untersuchungen über ihre Operationen bis in die Reha-Maßnahme. Dort begegnen sie sich schließlich und machen eine überraschende Entdeckung, was ihre Vergangenheit angeht.
„Luhmen & Balder: Minimal-invasive Eingriffe“ ist eine drastische Erzählung, die kein Blatt vor den Mund nimmt. Die Erzählung macht ohne jede Larmoyanz, dafür mit ironischer Distanz in klaren Sätzen deutlich, wie eng Leben und Tod, Eros und Thanatos miteinander verbunden sind.

ISBN 978-3-925805-80-6, 132 Seiten, davon 6 farbige Illustrationen; 7,40 Euro


presse kdr 14
Pressefoto KD Regenbrecht, Oktober 2014 (hier klicken für eine größere Version)

 


29. - 31. Mai 2015: Der Tabu Litu Verlag auf der Rheinland-pfälzischen Buchmesse in Mainz, Standnummer 57 (Teilnahme musste aus Krankheitsgründen kurzfristig abgesagt werden).


29. April 2015: Besser schreiben als leiden - KD Regenbrecht wird 65. Hier mehr.


Dezember 2014: KD Regenbrecht feiert 40-jähriges Berufsjubiläum: „Achtung, Schreibtäter am Triebtisch!“
Hier mehr.


12. Oktober 2014, 16.15 - 17.30: KD Regenbrecht auf der Frankfurter Buchmesse (Halle 3.1, Bühne K61)


September 2014: „Jonas von Dohms zu Brügge“, der aktuelle Roman von KD Regenbrecht schon in der zweiten Auflage

Der Schelmenroman um den Frankfurter Bankierssohn Jonas Brügge ist eine moderne Adaption von Henry Fieldings „Tom Jones: Die Geschichte eines Findlings“ aus dem 18. Jahrhundert. Die Geschichte des „Jonas von Dohms zu Brügge“ beginnt mit seiner Zeugung auf der Toilette des Frankfurter Flughafens. Seine Eltern sind Bettina Brügge, ihr Vater ist Inhaber einer Bank, die sie später übernimmt, und Dirk Sommer, Flugkapitän bei der Lufthansa. Weil seine Mutter Bettina bei seiner Geburt noch sehr jung ist, wächst er in einer Pflegefamilie auf, bei Josef und Miriam Dohms, der Schwester ihrer Mutter. Daher sein Name „von Dohms zu Brügge“, denn zunächst wird er Dohms genannt, heißt aber tatsächlich Brügge, weshalb ihm eine Erzieherin spöttisch den Namen „von Dohms zu Brügge“ verleiht. Der Roman umfasst die ersten 25 Lebensjahre des Jonas und zwar von 1989 bis 2014 und bietet viel Zeitgeschehen aus diesem Zeitraum.

Die erste Auflage erschien im Juli dieses Jahres, nun folgt im Oktober die zweite und überarbeitete Auflage. Zum einen gibt es in jetzt eine Übersicht über die wichtigsten handelnden Personen des Romans, weil die Familienverhältnisse bei den Dohms und den Brügges doch einigermaßen verwirrend sind. Zum anderen gibt es bei den längeren Passagen in englischer Sprache eine deutsche Übersetzung. Vor allem aber hat die Neuauflage den Vorteil eines deutlich niedrigeren Preises gegenüber der Erstauflage.

Der Roman „Jonas von Dohms zu Brügge“ ist die siebzehnte Buchveröffentlichung des Koblenzer Schriftstellers KD Regenbrecht, die 2., überarbeitete Auflage ist erhältlich unter der ISBN 978-3-925805-75-2, kostet 9,90 Euro und hat 255 Seiten. Die e-book-Version ISBN 978-3-925805-72-1 geht mit einem Aktionspreis von 3,49 Euro in den Handel (später 5,49).
Hier der direkte Link zum Video-Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=pSPCNd9s_mM


Juli 2014:
Sexy und ironisch, frivol mit viel Esprit
„Jonas von Dohms zu Brügge“, ein Schelmenroman von KD Regenbrecht

Die Geschichte des Jonas von Dohms zu Brügge beginnt mit seiner Zeugung auf der Toilette des Frankfurter Flughafens. Seine Eltern sind Bettina Brügge, ihr Vater ist Inhaber einer Bank, die sie später übernimmt, und Dirk Sommer, Flugkapitän bei der Lufthansa. Weil seine Mutter Bettina bei seiner Geburt noch sehr jung ist, wächst er in einer Pflegefamilie auf, bei Josef und Miriam Dohms, der Schwester ihrer Mutter. Daher sein Name „von Dohms zu Brügge“, denn zunächst .. mehr hier.


KD Regenbrecht auf der Leipziger Buchmesse (16.3.2014)
11 bis 13 Uhr Congress
Centre Mehrzweckfläche 3 - Fachforum 3
KD Regenbrecht 1. Platz beim "Landschreiber-Wettbewerb" 2014
Mehr hier unter dem Titel "Putzmunter in die posthume Phase"


November 2013: Video bei Youtube mit KD Regenbrecht über Bücher und Schreiben:



KD Regenbrecht ist mit zwei Text-Beiträgen in einer neuen Anthologie zum Landschreiber-Wettbewerb vertreten. Lesen Sie mehr ...


Aktuelle Neuerscheinungen bei Knaus, besprochen von KD Regenbrecht (Okt 2012)


Ab sofort lieferbar : Im Goldpfad 10 (Roman). ISBN 978-3-9258055-09, 384 Seiten zu einem Preis von 23,90 Euro. Hier gibt es eine Vorschau (Umschlag, Leseproben).

Oktober/November 2011: facelifting auf kloy.de mit Videos bei youtube von KD Regenbrecht


Das erwartet Sie im Ordner "Aktuell"

Das Buch des Monats, ein Portrait von kloy (i.e. Klaus-Dieter Regenbrecht)  und eine interne Suchmaschine, mit der Sie die Site nach Begriffen oder Namen absuchen, sowie über Google Autoren und vieles andere mehr aufstöbern  können. Außerdem gibt es aktuelle Pressemitteilungen und die aktuellen Besucherzahlen.

 

30 Jahre Tabu Litu